AKTUELLE NACHRICHTEN

HARTMUT-VOGEL-PREIS FÜR LITERATURVERMITTLUNG 2020

Mit Freude und Stolz erfüllt uns die Nachricht, dass wir in diesem Jahr von der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) mit dem Hartmut-Vogel-Preis für Literaturvermittlung ausgezeichnet werden.

In der Pressemitteilung der ALG dazu heißt es:

Den diesjährigen mit 5.000 Euro dotierten Hartmut-Vogel-Preis für Literaturvermittlung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) erhält das Literaturzentrum Neubrandenburg e.V. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und erinnert an den Initiator des Dachverbandes literarischer Gesellschaften und Literaturmuseen Dr. Hartmut Vogel. Die ALG ist mit aktuell 262 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz eines der größten Netzwerke im Literaturbetrieb.
Das 1971 gegründete Literaturzentrum Neubrandenburg e.V. gehört zu den wichtigen kulturellen Begegnungsorten der Stadt und der Region Neubrandenburg; es bietet ein vielseitiges Programm für literatur- und leseinteressierte Bürgerinnen und Bürger. Seine Geschäftsstelle befindet sich im 1999 eröffneten Brigitte-Reimann-Literaturhaus. An dieser Stelle befand sich zuvor das Wohnhaus, in dem die Schriftstellerin Brigitte Reimann (1933 – 1973) ihre letzten Lebensjahre verbrachte. Hier ist auch das Literaturarchiv untergebracht, in dem Nachlässe verschiedener Autoren erschlossen, erforscht und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Nach 1989 regte das Literaturzentrum Neubrandenburg die Gründung von literarischen Gesellschaften an, so zum Beispiel die Gründung der Hans-Fallada-Gesellschaft (1991), des Trägervereins des Literaturzentrums Neubrandenburg (1993) oder der Brigitte- Reimann-Gesellschaft (1999). Seit 2019 ist im Literaturzentrum Neubrandenburg die Geschäftsstelle des Friedrich-Bödecker-Kreises angesiedelt.
Hervorzuheben sind besonders die kontinuierlichen Aktivitäten des Preisträgers, die regionale, bundesweite und internationale Strahlkraft haben. Diese beinhalten auch ein niederschwelliges Einstiegsangebot im Bereich der Lese- und Schreibförderung für Kinder und Jugendliche, um neue Publikumsgruppen für das Literaturhaus zu gewinnen.
Das Literaturzentrum Neubrandenburg e.V. ist seit dem Jahr 1998 Mitglied der ALG.
Die Preisverleihung findet am 1. November 2020 im Rahmen der ALGMitgliederversammlung in Berlin statt. Die Veranstaltung ist aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze nicht öffentlich.

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. (ALG)
Christiane Kussin / Sunhild Pflug
Alte Jakobstraße 159/160
10969 Berlin
T (030) 2593 22 20 / F (030) 25 93 22 25 / www.alg.de / alg@alg.de



LIEBE GÄSTE DES BRIGITTE-REIMANN-LITERATURHAUSES,
< Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Bitte beachten Sie, dass in unserem Haus die pandemiebedingten Hygieneregeln gelten und melden Sie sich bei Fragen und für Platzreservierungen sowie Terminabsprachen gern telefonisch oder per E-Mail.

Im Namen des Vorstandes
des Liteaturzentrums Neubrandenburg e.V.
Erika Becker
Geschäftsführerin

Literaturzentrum Neubrandneburg e.V.
Brigitte-Reimann-Literaturhaus
Gartenstr. 6
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395/5719180
E-Mail: info@literaturzentrum-nb.de