VERANSTALTUNGSKALENDER


FEBRUAR
14. und 28. Februar, 17.00 Uhr
"Grüner Salon"
Nähere Informationen unter der Rubrik
Aktuelle Nachrichten.


MÄRZ

14. und 28. März, 17.00 Uhr
"Grüner Salon"
Nähere Informationen unter der Rubrik
Aktuelle Nachrichten.


8. März 2017, 19.00 Uhr

Lyrik-Reihe
"Etwas zum Verweilen gebrachtes Flüchtiges"

Lesung mit Kerstin Hensel
"Von einer die auszog ..." das Dichten zu lernen


Unter dem doppeldeutigen Titel "Das verspielte Papier" widmet sich die überaus erfolgreiche Dichterin Kerstin Hensel (geb. 1961 in Chemnitz) 2014 dem Thema poetischer Produktion und Rezeption. Es ist ein erkenntnisreicher Diskurs über die Kunst des Dichtens, die bei Schülern, Lehrern, Studenten das Interesse an der Vielfalt von Vers- und Gedichtformen wecken soll. Mit ihrem analytischen Zugriff auf das Gedicht sowie mit dem Insistieren auf der Notwendigkeit eines handwerklichen Grundwissens gelingt es Kerstin Hensel die Nähe zu einer literarischen Gattung zu schaffen, die vielen noch immer als schwer zugänglich gilt. Mit ihrem Gedichtband "Schleuderfigur", der 2016 erschien und am heutigen Abend vorgestellt werden soll, stellt Kerstin Hensel unter Beweis, alle Formen des lyrischen Genres bestens zu beherrschen.
Moderation: Carola Opitz-Wiemers

Eintritt: 6,00 €/erm. 4,00 €

Informationen und Anmeldung: 0395/5719180 oder
info@literaturzentrum-nb.de